Zur Navigation


Ihr Profi für Korrosionsschutz im Raum Hannover und bundesweit

Sanieren und schützen – deutschlandweit

Ungeschützter Stahl rostet: Korrosionsschutz ist eine Investition in Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Gebäude und technische Anlagen, die wirksam vor Umwelteinflüssen geschützt sind, bieten langfristige Funktionssicherheit und erfordern einen geringen Wartungsaufwand.

Allein in der Bundesrepublik werden die jährlichen Aufwendungen für vermeidbare Korrosionsschäden vom Bundesministerium für Forschung und Entwicklung auf rund 2 Mrd. Euro geschätzt. Beträge in dieser Größenordnung zwingen zu gezielten Schutzmaßnahmen. Im Zeichen zunehmender Rohstoff- und Energieverknappung sowie steigender Kosten hat der Schutz vor Korrosion heute mehr denn je an Aktualität gewonnen. Im Sinne der Werterhaltung und Vermeidung unnötiger Kosten sowie möglichst geringer Belastung der Umwelt, z. B. durch Wartung oder Erneuerung, ist der richtige Korrosionsschutz daher von großer Bedeutung.

Angesichts der Energiekosten und Rohstoffverknappung stellt ein ausreichender Schutz die beste Investition dar und schützt zudem die Umwelt durch weniger Wartung und Vermeidung von Erneuerung.

Leistungsprofil

Leinebrücke, Schloss Ricklingen Sanierung 2015

Korrosionsschutz bei uns im Werk

Unser Maschinenpark in Salzgitter und Paderborn erlaubt uns hochwertiges Arbeiten, sowohl für Strahl- als auch für Beschichtungsarbeiten inklusive Spritzverzinkung. Durch Sandstrahlarbeiten nach DIN EN ISO 12 944 bieten wir eine hochwertige und umweltschutzgerechte Ausführung an. Die temperierten Arbeitshallen machen uns unabhängig von der Witterung, vieles kann automatisch ablaufen, was Zeit einspart, die Umwelt wird geringer belastet und eine termingerechte Ausführung kann garantiert werden. Aus diesen Gründen investieren wir kontinuierlich in den stationären Korrosionsschutz.

Wir beraten Sie gerne, rufen Sie uns einfach an unter +49 5137 93 76 674 oder verwenden Sie das Kontaktformular.

Professioneller Korrosionsschutz durch HOTHO